Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Sander van den Broek, M.Sc.

 

Appelstr. 9A

30167 Hannover

Raum 414

 

Tel.:      +49-511-762-4703

Fax:      +49-511-762-2236

 

E-mail: s.vandenBroekisd.uni-hannover.de

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Lehre

Betreuung studentischer Arbeiten:

  • Nach Absprache sind Projekt-, Bachelor-, Studien- und  Masterarbeiten willkommen.

Forschungsschwerpunkte

  • Untersuchung des Einflusses von Imperfektionen auf die Leistungsfähigkeit von Verbundstrukturen. Die für die Untersuchung verwendeten Tools beinhalten „Reduced Order“-Modelle und zufallsverteilte materielle und geometrische Imperfektionen.
  • Nachbeulverhalten von Schalen
  • Einfluss von Imperfektionen auf Nachbeulantwort
  • Sensitivitätsanalyse der Imperfektionen

Forschungsprojekte

  • FULLCOMP - FULLy integrated analysis, design, manufacturing and health-monitoring of COMPosite structures

Konferenzbeiträge

van den Broek, Sander  (2017): Post-buckling behavior of a composite panel with spatially varying stochastic material parameters using Koiter's initial post-buckling method, Eingereicht / Book of Abstracts: 20th International Conference on Composite Structures, Paris, France

van den Broek, Sander  (2017): Effect of spatially varying stochastic material properties on the post-buckling behavior of composite panels using a reduced order model , Eingereicht / Book of Abstracts: 6th ECCOMAS Thematic Conference on the Mechanical Response of Composites (COMPOSITES), Eindhoven, Netherlands

van den Broek, Sander  (2016): - Modal Interaction and Mode Switching in Post-buckling Analysis of Plates Using a Multi-mode Finite Element Based Reduced Order Model, Eingereicht / Book of Abstracts: 19th International Conference on Composite Structures, Porto, Portugal

Werdegang

  • seit 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter  am Institut für Statik und Dynamik
    (Leibniz Universität Hannover)
  • 2014 – 2016: Ingenieur bei Allseas Engineering B.V.
  • 2010 – 2013: Masterstudiengang „Maschinenbau“ (TU Delft), mit Auszeichnung bestanden, Masterarbeit
    „Towards High Fidelity Aeroelastic analysis of Wind Turbines: Coupling and Verification”
  • 2008 – 2010: Entwicklungsingenieur bei Mitsubishi Caterpillar Forklift Europe B.V.
  • 2006 – 2010: Bachelorstudiengang „Bau- und Umweltingenieurwesen“
    (Hochschule von Amsterdam), Bachelorarbeit  
    „Heightening the seating position of an IC forklift truck „