Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Robin Unger, M.Sc.

 

Appelstr. 9A

30167 Hannover

Raum 809

 

Tel.:      +49-511-762-14581

Fax:      +49-511-762-2236


E-mail: r.ungerisd.uni-hannover.de

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Lehre

Betreuung studentischer Arbeiten:

  • Nach Absprache sind Projekt-, Bachelor-, Studien- und  Masterarbeiten willkommen.

Übung:

Forschungsschwerpunkte

  • Atomistische Simulationsmethoden, Molekulardynamische Finite Elemente Methode (MDFEM), Molekulardynamik (MD), Multiskalensimulationen, Kontinuum-Atomistik Skalenkopplung
  • Atomistische Modellierung von Epoxidharzen und deren Aushärteprozess
  • Thermische und mechanische Eigenschaften von Nanokompositmaterialien

Forschung

  • LENAH Lebensdauererhöhung und Leichtbauoptimierung durch nanomodifizierte und hybride Werkstoffsysteme im Rotorblatt

Vorträge

Robin Unger, Benedikt Daum, Ulrike Braun, Raimund Rolfes  (2017): Experimentally calibrated modeling technique for the cross linking mechanism of epoxy resin and its influence on mechanical properties, 20th International Conference on Composite Structures (ICCS), Paris, France

Werdegang

  • seit 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statik und Dynamik
    (Leibniz Universität Hannover, BMBF Projekt „LENAH“)
  • 2013 – 2015: Masterstudium der Computergestützten Ingenieurwissenschaften
    (Leibniz Universität Hannover)
  • 2015: Masterarbeit bei der Continental Reifen GmbH in Hannover im Bereich Forschung und Entwicklung LKW-Reifen: „Development of a FEM simulation for tire tread pattern characterization of stone trapping and drilling performance
  •  2014 – 2015: Praxisprojekt im Rahmen des Studiums bei dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Göttingen im Bereich der Numerischen Strömungsmechanik: „Untersuchung von dissipations- und dispersionsarmen Diskretisierungsmethoden imStrömungslöser DLR-TAU für skalenauflösende Simulation auf unstrukturierten Netzen
  • 2010 – 2013: Bachelorstudium der Computergestützten Ingenieurwissenschaften
    (Leibniz Universität Hannover), Bachelorarbeit: „Untersuchung von Operator-Split Methoden zur Lösung von Advektions-Diffusions-Gleichungen mit Diskontinuierlichen Galerkinverfahren“ (Institut für Baumechanik und Numerische Mechanik)