Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Christian Gerendt, M.Sc.

 

Appelstr. 9A

30167 Hannover

Raum 411

 

Tel.:      +49-511-762-2266

Fax:      +49-511-762-2236


E-Mail: c.gerendtisd.uni-hannover.de

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Lehre

Betreuung studentischer Arbeiten:

  • Nach Absprache sind Projekt-, Bachelor-, Studien- und  Masterarbeiten willkommen.

Übung:

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung FE-basierter Methoden zur Simulation der Ermüdungsschädigung in hybriden Laminaten
  • Ermüdung von CFK-GFK-Laminaten
  • Ermüdung von Faser-Metall-Laminaten
  • Bruchmechanik

Forschungsprojekte

  • LENAH – Lebensdauererhöhung & Leichtbauoptimierung durch nanomodifizierte und hybride Werkstoffsysteme im Rotorblatt – HAP3 Faser-Metall-Laminate | HAP4 GFK-CFK-Hybridlaminate
  •  MultiMonitorRB – Multivariates Schadensmonitoring von Rotorblättern – AP3 Modellierung | AP4 Simulation

Konferenzbeiträge

C. Gerendt, E. Jansen, R. Rolfes (2017): A FATIGUE DAMAGE MODEL FOR FIBER METAL LAMINATES INCLUDING FIBER/MATRIX DEGRADATION, 6th ECCOMAS Thematic Conference on the Mechanical Response of Composites (COMPOSITES 2017), Eindhoven, Netherlands

Ehrmann, Andreas; Gerendt, Christian; Rolfes, Raimund (2015): Model Calibration for the Soil-Structure-Interaction of an Offshore Wind Turbine Substructure with Suction Buckets, Extended Abstract in Proceedings of 11th PhD Seminar on Wind Energy in Europe, Stuttgart

Vorträge

Alexander D. Meurer, Christian Gerendt and Raimund Rolfes (2016): Identification of Essential Imperfection Patterns for Axially Compressed Composite Cylindrical Shells, ECCOMAS Congress 2016

Werdegang

  • seit 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statik und Dynamik
    (Leibniz Universität Hannover)
  • 2013 – 2015:  Masterstudiengang „Konstruktiver Ingenieurbau“
    (Leibniz Universität Hannover), Masterarbeit „Identification of characteristic geometric imperfections to obtain highly degraded buckling loads for cylindrical composite shells“ (Institut für Statik und Dynamik)
  • 2009 – 2013: Bachelorstudiengang „Bau- und Umweltingenieurwesen“
    (Leibniz Universität Hannover), Bachelorarbeit
    „Numerische Simulation von Push-Out-Versuchen unter erhöhten Temperaturen“
    (Institut für Stahlbau)
  • 2008 – 2009: Bachelorstudiengang „Geowissenschaften“