An off-shore wind generator park An off-shore wind generator park An off-shore wind generator park An off-shore wind generator park © Nicholas Doherty / Unsplash
„Freude, Freude treibt die Räder in der großen Weltenuhr“
aus Schillers „Ode an die Freude“
Bitte beachten

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie arbeitet das ISD derzeit überwiegend an häuslichen Arbeitsplätzen. Wir sind daher telefonisch kaum erreichbar. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an uns, wir antworten so schnell wie möglich.

Tragende Strukturen unterliegen seit jeher den Forderungen nach hoher Funktionalität bei niedrigen Kosten und gleichzeitiger Schonung der Umwelt. Dies gilt gleichermaßen im Bauwesen, im Maschinenbau und in der Luft- und Raumfahrt.

Neue Verbundwerkstoffe, der stetige Zuwachs der Rechnerleistungsfähigkeit sowie die Miniaturisierung von Sensorik und Elektronik beeinflussen heute wesentlich die aktuellen Entwicklungsrichtungen für Tragstrukturen der Zukunft. Diese sind gekennzeichnet durch Multifunktionalität, Leichtigkeit und Langlebigkeit.

Das Institut für Statik und Dynamik der Leibniz Universität Hannover orientiert sich an diesen übergeordneten Zielen. Es fokussiert seine Forschung auf die Gebiete der Schwingungen und der Verbunde.

NEWS

Erfolgreiche Habilitation

© M. Spirtovic
Dr. Cristian Guillermo Gebhardt (Mitte) mit der Dekanin Prof. Dr. Insa Neuweiler und Prof. Dr. Peter Schaumann

Herr Dr. Cristian Guillermo Gebhardt hat am 23. Juli 2020 die Lehrbefugnis für das Fachgebiet "Statik und Dynamik" erworben.

Zum Abschluss seines Habilitationsverfahrens überreichte ihm der Kommissionsvorsitzende Herr Prof. Dr.-Ing. Peter Schaumann die Habilitationsurkunde. Zuvor hatte Herr Dr. Gebhardt seine Antrittsvorlesung zum Thema "An introduction to data-driven structural analysis" gehalten. Die Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie gratuliert Herrn Dr. Gebhardt herzlich zur Habilitation.

Neuigkeiten der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie

GESCHÄFTSZIMMER

Alle Personen des Instituts