Auftragsforschung für Industrie und Behörden

Das Institut bietet für sämtliche im Bauwesen vorkommenden dynamischen Aufgaben/ Probleme Lösungen im messtechnischen, rechnerischen sowie gutachterlichen Bereich an. Hierfür stehen über zahlreiche Sensoren für alle schwingungsrelevanten Aufgaben in der kompletten Bandbreite von 0Hz -20MHz zur Verfügung. Des Weiteren können mit einem bewährten Prognoseprogramm zulässige Abstände für Erschütterungswerte berechnet werden. Durch das Institut wurden in den letzten Jahrzehnten hunderte von verschiedensten Baustellen im Tagesbereich, in situ,oder über komplette Bauzeiten begleitet.

Leitung