Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Martin Brod, M.Sc.

 

Appelstr. 9A

30167 Hannover

Raum 419

 

Tel.:      +49-511-762-4204

Fax:      +49-511-762-2236

 

E-mail:  m.brodisd.uni-hannover.de

 

Sprechstunde: 

- nach Vereinbarung

Lehre

Betreuung studentischer Arbeiten:

  • Nach Absprache sind Projekt-, Bachelor-, Studien- und Masterarbeiten willkommen.

Übung:

Forschungsschwerpunkte

Ermüdungsschädigungssverhalten von faserverstärkten Kunststoffen

  • Numerische Analyse von Lastreihenfolgeeffekten und Mittelspannungseinflüssen
  • Erarbeitung von mathematischen Beschreibungen der S/N-Kurven für den Zug- und den Druckbereich bei Wechsellast
  • Entwicklung von Schädigungszuwachsfunktionen für zyklische Beanspruchungen mit Lastrichtungsumkehr
  • Experimentelle Validierung numerischer Simulationen

Forschungsprojekte

  • DFG-Projekt: Analyse und Modellierung des Schädigungsverhaltens faserverstärkter Kunststoffe bei zyklischer Beanspruchung mit Lastrichtungsumkehr

Artikel in Fachzeitschriften

M. Bishara, P. Horst, H. Madhusoodanan, M. Brod, B. Daum and R. Rolfes (2018): A Structural Design Concept for a Multi-Shell Blended Wing Body with Laminar Flow Control, Energies 2018, 11(2), 383
DOI: https://doi.org/10.3390/en11020383

Konferenzbeiträge

M. Brod, G. Just, E. Jansen, I. Koch, R. Rolfes, M. Gude (2018): Simulation of the fatigue damage behavior of carbon composites under consideration of manufacturing induced residual stresses, 7th International Conference on Fatigue of Composites (ICFC 7), Vicenza, Italy

Vorträge

A. Dean, H. Madhusoodanan, C. Gerendt, M. Brod, E. Jansen & R. Rolfes (2018) (2018): Applications of a physically based fatigue damage model for composite and hybrid structures., FULLCOMP Workshop 2018, Bordeaux, France

M. Brod, G. Just, E. Jansen, I. Koch, R. Rolfes and M. Gude (2018): Layer-based fatigue damage modelling and experimental validation for carbon fibre reinforced plastics under different stress ratios., 6th European Conference on Computational Mechanics (ECCOMAS), Glasgow, UK

Werdegang

  • seit 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statik und Dynamik
    (Leibniz Universität Hannover)
  • 2016: Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Strukturmechanik (TU Darmstadt)
  • 2013 – 2015: Masterstudiengang „Mechanik“ (TU Darmstadt), Masterarbeit
    „Vergleich von FEM und SBFEM zur Untersuchung von Doppelrisssituationen in
    Faser-Verbund-Laminaten“
    (Fachgebiet Strukturmechanik)
  • 2007 – 2013: Bachelorstudiengang „Angewandte Mechanik“ (TU Darmstadt), Bachelorarbeit „Einfluss der Materialeigenschaften des Matrixmaterials auf die effektiven Eigenschaften geschlossenzelliger Polymerschäume“ (Fachgebiet Strukturmechanik)