Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ausbildung Fachinformatik (Fachrichtung Systemintegration)

Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2018/19 bildet das Institut für Statik und Dynamik FachinformatikerInnen – Fachrichtung Systemintegration aus. Die Ausbildung erfolgt nach dem dualen Prinzip, das heißt wir übernehmen den betrieblichen und die Berufsschule den schulischen Teil. Die Berufsschule findet blockweise etwa alle sechs Wochen zwei Wochen am Stück statt. Die Prüfungen werden durch die Industrie- und Handelskammer Hannover (IHK-Hannover) abgenommen.

Die Systemadministration am Institut für Statik und Dynamik ist im Verbund mit dem Institut für Baustoffe, dem Institut für Stahlbau und dem Institut für Windenergiesysteme organisiert. Durch diese heterogene Systemlandschaft (Windows und Linux als Client- und Serverbetriebssystem) bieten sich beste Ausbildungsmöglichkeiten. Über Arbeitsplatzcomputer und gängige Serversysteme (ADS, Storage, Backup, Virtualisierung) hinaus gibt es diverse Spezialanwendungen – beispielsweise bei Messungen auf Offshore-Windenergieanlagen oder bei der Materialprüfung. Darüber hinaus können Erfahrungen mit dem High-Performance-Computing-Cluster des ISD gesammelt werden.

Neben den grundlegenden Kenntnissen in der Installation und Verwaltung der o.g. Systeme gehört der Endnutzer-Support ebenso wie das Erlernen verschiedener Skriptsprachen (Python/Bash/PowerShell) sowie eine Einführung in Programmiersprachen wie C oder Fortran mit zum Umfang der Ausbildung. Des Weiteren werden Kenntnisse in Netzwerktechnik, IT-Sicherheit (Zertifikate und Verschlüsselung, Firewall) etc. vermittelt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, entsprechende Kurse zu verschiedenen Themen am Rechenzentrum der Leibniz Universität Hannover zu besuchen.

Ideal für ihre Bewerbung als auszubildende(r) Fachinformatiker/in ist es, wenn Sie bereits erste Erfahrung im Umgang mit Datenverarbeitungssystemen sammeln oder gesammelt haben. Beispielsweise haben Sie Probleme mit Rechnern von Bekannten oder Verwandten gelöst oder Sie betreuen z.B. die Rechner in einem Verein oder pflegen eine Vereinshomepage.

Wir erwarten von den BewerberInnen, dass sie sich selbstständig in ein Thema einarbeiten können und über ein gutes Arbeits- und Sozialverhalten verfügen.

Ihr Profil

Von den Auszubildenden erwarten

  • Lernbereitschaft
  • Eigeninitiative
  • verantwortungsvolles Handeln
  • ein gutes Sozialverhalten.

Als Schulabschluß ist mindestens ein Realschulabschluß mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern (ggf. inkl. Informatik), sowie Mathematik und Englisch notwendig.

Ansprechpartner

Stefan Warnken

Systemadministrator
Institut für Baustoffe,
Institut für Stahlbau,
Institut für Statik und Dynamik,
Institut für Windenergiesysteme

Telefon: (0511) 762 - 4111
Email: s.warnkenisd.uni-hannover.de 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Leibniz Universität Hannover
Institut für Statik und Dynamik
z.Hd. Stefan Warnken

Appelstr. 9A
30167 Hannover

Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2018 (Ausbildungsbeginn 1. August 2018) ist der 31.10.2017.