Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ISD/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Benedikt Hofmeister, M.Eng.

 

Appelstr. 9A

30167 Hannover

Raum 407

 

Tel.:       +49-511 762-17213

Fax.:      +49-511 762-2236

 

E-mail:   b.hofmeisterisd.uni-hannover.de

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Lehre

Betreuung studentischer Arbeiten:

  • Nach Absprache sind Projekt-, Bachelor-, Studien- und  Masterarbeiten willkommen

Übung:

    Forschungsschwerpunkte

    • Windenergie
    • Strukturdynamik
    • Transiente Simulation von Windenergieanlagen
    • Reduzierte Strukturmodelle
    • Effiziente numerische Methoden

    Forschung

    DFWind – Deutsche Forschungsplattform Wind, AP1 Gesamtanlage


    Artikel in Fachzeitschriften

    C. G. Gebhardt, B. Hofmeister, C. Hente, R. Rolfes (2018): Nonlinear dynamics of slender structures: a new object-oriented framework, Computational Mechanics (2018), Pages 1–34
    DOI: https://doi.org/10.1007/s00466-018-1592-7

    Konferenzbeiträge

    Benedikt Hofmeister, Cristian Guillermo Gebhardt, Christian Hente, Raimund Rolfes (2018): Sparsity pattern extraction for assembly of KKT-like matrices in multibody dynamics, Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics, 89th GAMM Annual Meeting (2018)

    C. Hente, C. G. Gebhardt, B. Hofmeister, R. Rolfes (2018): On the modal analysis of flexible multibody systems with singular mass and stiffness matrices, Proceedings in Applied Mathematics and Mechanics, 89th GAMM Annual Meeting (2018)

    Ricarda Berger, Jan Häfele, Benedikt Hofmeister, Raimund Rolfes (2017): Blend Repair Shape Optimization for Damaged Compressor Blisks, World Congress of Structural and Multidisciplinary Optimization, Braunschweig

    Werdegang

    • seit 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Statik und Dynamik
      (Leibniz Universität Hannover)
    • 2015 – 2016: Berechnungsingenieur Siemens AG
      (Field Service für Kraftwerks-Dampfturbinen)
    • 2013 – 2015: Masterstudiengang „Energiesystemtechnik“ (FH Gelsenkirchen), Masterarbeit „Simulation des Small-Punch-Tests zur Identifikation von Werkstoffkennwerten“ (Fachbereich Maschinenbau)
    • 2009 – 2013: Bachelorstudiengang „Maschinenbau“ (FH Gelsenkirchen), Bachelorarbeit „Bewertung des Kriechverhaltens der Innengehäuse von Mitteldruck-Turbinen“ (Fachbereich Maschinenbau)
    • 2009 – 2011: Ausbildung zum Technischen Produktdesigner
      (Siemens AG, Mülheim an der Ruhr)